Veranstaltungsplakatierung

- An den Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner vom 14. Januar 2014 -

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

für die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 14.01.2014 stellen wir zum

TOP 01: Veranstaltungsplakatierung

folgenden Sachantrag:

Die Stadtverwaltung möge darüber Auskunft geben, wie sie sich die Veranstaltungsplakatierung für die örtlichen Vereine vorstellt. Ebenso bitten wir um Prüfung, ob sich das Gebiet für die neue Verordnungen zur Veranstaltungsplakatierung lediglich auf die Innenstadt beschränken lässt.

Begründung:

Die örtlichen Vereine müssen weiterhin die Möglichkeit haben für ihre Veranstaltungen im Stadtteil mit Plakaten sichtbar werben zu können, da die bisher vorgesehenen Standorte des Plakatsystems nur für die Fußgänger einigermaßen sichtbar sind, nicht jedoch aber für den Autofahrer, der sicherlich die Masse ausmacht. Die örtlichen Vereine, die gerade noch in den Außenstadtteilen Heidelbergs stark aktiv sind, sind darauf angewiesen kostengünstig (meist durch ehrenamtliche Helfer) für ihren Verein und dessen Veranstaltungen Werbung zu machen. Gerade deren Veranstaltungen tragen in nicht unerheblichem Maße zur Brauchtumspflege bei.

Das derzeit bestehende Problem mit dem Wildwuchs bei der Plakatierung bezieht sich hauptsächlich auf die Innenstadt.

Dr. Jan Gradel
Fraktionsvorsitzender

Gelesen 4471 mal Letzte Änderung am 05.06.2014
Dr. Jan Gradel - Stadtrat


Fraktionsvorsitzender 
der CDU Fraktion

Dipl-Chemiker, Angestellter
geb. 1961, Vater von 3 Kindern

Stadtrat seit 1994 
Fraktionsvorsitzender seit September 2002

Sprecher des Haupt- und Finanzausschusses 
Stellvertretender Sprecher des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses

Mitglied im Ältestenrat, Haupt- und Finanzausschuss, Konversionsausschuss, Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss, Sportausschuss und Ausschuss für Soziales und Chancengleichheit

Aufsichtsrat der Heidelberger Stadtwerke (HSW), der Heidelberg Marketing GmbH, Beirat des Heidelberger Frühling gGmbH, Mitglied der Verbandsversammlung Region Rhein/Neckar und Mitglied des Nachbarschaftsverbandes

Bezirksvorstand der Mittelstandsvereinigung der CDU Nordbaden 
Kreisvorsitzender der Mittelstandsvereinigung 
Beisitzer im Vorstand der CDU Ziegelhausen 
Mitglied in verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Neuenheim, Ziegelhausen, Weststadt/Südstadt und Schlierbach


Für Sie erreichbar unter:

Rahmengasse 32 
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 80 96 04 
Telefax: +49 (62 21) 80 96 94

Email: dr.gradel@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/jan.gradel.3