Wirtschaft und Bildung gemeinsam neu gestalten!

Wirtschaft und Bildung gemeinsam neu gestalten! 

Gerade konnte ich mich in den Vereinigten Staaten über die dortigen Digitalisierungs- und Nachhaltigkeits-Strategien informieren. Insbesondere, wie sich dort Arbeitswelt und das Bildungssystem auf die Herausforderungen der Zukunft einstellen. Engagierte Regionen und Kommunen zeigten, wie man in einer neuen Form der Zusammenarbeit gemeinsam mit der Wirtschaft die Ausbildung auf den staatlichen Schulen exakt auf die Anforderungen der ortsansässigen Betriebe ausrichtet – und den Schülern sogar eine Art Gehalt bezahlt, damit sie die erforderlichen Kurse besuchen und meistern. Ich war bewegt, mit wie viel Hingabe und Einsatz die kommunalen Gemeinschaften an diesen Zielen arbeiten. Das große Ziel: Gemeinsam und auf den Grundlagen von wirtschaftlicher Stärke und persönlicher Freiheit die Ziele von sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit zu erreichen.

Wieder in Heidelberg angekommen holte mich die erste Gemeinderatssitzung zurück auf den harten Boden der Realität. Eine politische Mehrheit, geleitet von Grünen und Linken sowie der festen Überzeugung, man selbst verstehe ökonomische Bedürfnisse und Erwartungen besser als Industrie und Wirtschaft kümmerten sich um die „wirklich wichtigen“ Ziele: Gendern, das Verhinderung von Straßen-, Brücken- und Gleisbau sowie die Ablehnung von Erweiterungsflächen jedweder Art. Dabei ist es egal ob für Wohnen, Gewerbe oder Universität. Ausreichend vorhanden: Prüfaufträge, Diskussionen und rhetorische Meisterleistungen, um Stillstand als vermeintlichen Fortschritt zu verkaufen. Einen stärkeren Gegensatz kann man sich nicht vorstellen. 

Schade, denn Heidelberg könnte so viel mehr.

Ihr
Dr. Jan Gradel 

Tel.: 06221 5847160
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 101 mal Letzte Änderung am 13.05.2022
Dr. Jan Gradel - Stadtrat

Fraktionsvorsitzender
der CDU Fraktion

Dipl-Chemiker, Angestellter
geb. 1961, Vater von 3 Kindern

Stadtrat seit 1994
Fraktionsvorsitzender seit September 2002

Sprecher des Haupt- und Finanzausschusses

Mitglied im Ältestenrat, Haupt- und Finanzausschuss, Konversionsausschuss und Sportausschuss 

Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg (SWH), der Stadtwerke Netze (SWH-N), Beirat Digitalisierung,  Vertreter Forum Masterplan und Mitglied der Verbandsversammlung Region Rhein/Neckar und Mitglied im Beirat Digitalisierung

Beisitzer im Vorstand der CDU Ziegelhausen
Mitglied in verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Neuenheim, Ziegelhausen, Boxberg, Emmertsgrund, sowie Weststadt, Südstadt und Schlierbach


Für Sie erreichbar unter:

Rahmengasse 32
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 80 96 04
Telefax: +49 (62 21) 80 96 94

Email: gradel@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/jan.gradel

 

Stadtblatt

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.