Wir bleiben beim Ja zur Verlegung des Betriebshof auf den Ochsenkopf

Der Bürgerentscheid hat mit dem vorläufigen Endergebnis das Quorum klar verfehlt, so muss der Beschluss des Gemeinderats vom Dezember 2018 umgesetzt werden. Das bedeutet die Verlegung des Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf. Die Bürgerinitiative und die Grünen haben es nicht geschafft, die nötigen Stimmen dagegen zu erreichen. Das Ergebnis zeigt auch: In den Stadtteilen rund um das Airfield wird dieser Standort klar abgelehnt. Wir wollen daher zügig mit dem Umzug des Betriebshofes an den Ochsenkopf beginnen, sodass der ÖPNV schnell, zukunftsfähig und umweltgerecht ausgebaut werden kann.

Heidelberg braucht diesen Standort. Es ist schon genügend Zeit vergangen, in der man lange und ausgiebig über Alternativstandorte diskutiert hat. Der Gemeinderat ist mit klarer Mehrheit zu dem Entschluss gekommen, dass der Ochsenkopf nach allen Abwägungen der beste Standort für den neuen Betriebshof ist. Die bestehende Gleisanbindung kann genutzt werden und die Fläche ist für den neuen Betriebshof, entgegen anderer Verlautbarungen, ausreichend. Die Planung der RNV sieht eine Begrünung des Daches vor und wir sind der Meinung, dass dadurch der Ökologie Rechnung getragen wird. Bergheim wird von der Verlegung profitieren.

Die Alternativstandorte, welche die Bürgerinitiative und die anderen Verlagerungs-Gegner favorisieren, sind noch nicht geprüft, wir würden hier Jahre der Stadtentwicklung aufs Spiel setzen und es entstehen erneut immense Kosten. Wir können nur an die Vernunft des neu gewählten Gemeinderates appellieren den Beschluss für die Verlagerung zu akzeptieren.

Wir möchten die Zukunft der Stadt gestalten und sind uns dieser Verantwortung bewusst und wägen solch wichtige Entscheidungen genau ab.

Ihr Stadtrat
Dr. Jan Gradel

Gelesen 375 mal Letzte Änderung am 12.09.2019
Dr. Jan Gradel - Stadtrat


Fraktionsvorsitzender 
der CDU Fraktion

Dipl-Chemiker, Angestellter
geb. 1961, Vater von 3 Kindern

Stadtrat seit 1994 
Fraktionsvorsitzender seit September 2002

Sprecher des Haupt- und Finanzausschusses 
Stellvertretender Sprecher des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses

Mitglied im Ältestenrat, Haupt- und Finanzausschuss, Konversionsausschuss, Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss, Sportausschuss und Ausschuss für Soziales und Chancengleichheit

Aufsichtsrat der Heidelberger Stadtwerke (HSW), der Heidelberg Marketing GmbH, Beirat des Heidelberger Frühling gGmbH, Mitglied der Verbandsversammlung Region Rhein/Neckar und Mitglied des Nachbarschaftsverbandes

Bezirksvorstand der Mittelstandsvereinigung der CDU Nordbaden 
Kreisvorsitzender der Mittelstandsvereinigung 
Beisitzer im Vorstand der CDU Ziegelhausen 
Mitglied in verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Neuenheim, Ziegelhausen, Weststadt/Südstadt und Schlierbach


Für Sie erreichbar unter:

Rahmengasse 32 
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 80 96 04 
Telefax: +49 (62 21) 80 96 94

Email: dr.gradel@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/jan.gradel.3

Stadtblatt

Zum Stadtblatt der Stadt Heidelberg ONLINE

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.